Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
45. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 14.-16. März 2019


Preisträgersitzung Samstag, 14. März 2020

  Ballsaal
11:30 - 12:30 Uhr Preisträgersitzung
  Vorsitz:
M. E. Kreis, (Berlin)
R. Ruppert, (München)
11:30-11:38 Eine neue objektive Methode der intraoperativen Perfusionsmessung mittels Software-Quantifizierung und ihre Bedeutung für die ileoanale Pouch-Anlage bei Colitis ulcerosa
L. Lobbes, Berlin
11:38-11:42 Fragen / Diskussion
11:42-11:50 Gewebstypisierung mittels Hyperspektralimaging beim kolorektalen Karzinom
B. Jansen-Winkeln, Leipzig
11:50-11:54 Fragen / Diskussion
11:54-12:02 Prädiktoren für einen dauerhaften Therapieerfolg nach konservativer und operativer Therapie von kindlichen Analabszessen
L. Bönicke, Wuppertal
12:02-12:06 Fragen / Diskussion
12:06-12:14 20 Jahre endoskopische Vakuumtherapie in der Behandlung kolorektaler Defekte
F. Kühn, München
12:14-12:18 Fragen / Diskussion
12:18-12:26 Laparoskopische Ventrale Mesh Rektopexie: Sinnvoll oder nicht? Eine Analyse der funktionellen Verbesserung, der Lebensqualität und der Patientenzufriedenheit.
J. Spindler, St.Gallen/Schweiz
12:26-12:30 Fragen / Diskussion