Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
45. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 14.-16. März 2019


VERANSTALTUNGEN DES BERUFSVERBANDES DER COLOPROKTOLOGEN DEUTSCHLANDS (BCD)

BCD

Donnerstag, 14. März 2019, 9.00 – 17.00 Uhr
Koloproktologischer Grundkurs

Referenten aus Klinik und Praxis vermitteln in Einzelvorträgen die koloproktologische Kernkompetenz. Der Kurs richtet sich an Fachärzte zur Vorbereitung auf die Prüfung zur Zusatzbezeichnung Proktologie, bietet jedoch durch den kompletten Überblick über das Fachgebiet auch einen optimalen Einstieg in die Koloproktologie.

  Salon Cézanne
  Koloproktologischer Grundkurs
  Vorsitz:
M. Stoll, Hannover
T. Jacobi, Dresden
09.00 – 09.05 Begrüßung
B. Strittmatter, Freiburg
09.05 – 09.30 Anatomie, Physiologie
D. Tübergen, Münster
09.30 – 10.00 Anamnese und Untersuchung
G. Kolbert, Hannover
10.00 – 10.30 Dermatologische Erkrankungen
C. Breitkopf, Münster
   
10.30 – 10.45 Pause
   
10.45 – 11.15 Differentialdiagnose „Hämorrhoiden“
J. Jongen, Kiel
11.15 – 11.45 Hämorrhoiden-Therapie
A. Furtwängler, Freiburg
11.45 – 12.15 Analfissur
D. Bussen, Mannheim
   
12.15 – 13.00 Mittagspause
   
13.00 – 13.30 Proktitis
M. Schmidt-Lauber, Oldenburg
13.30 – 14.00 Abszess und Fistel
C. Tamme, Hannover
14.00 – 14.30 Funktionelle Störungen
M. Stoll, Hannover
   
14.30 – 14.45 Pause
   
14.45 – 15.15 AIN und Analkarzinom
G. Weyandt, Bayreuth
15.15 – 15.45 Rektum-Karzinom
T. Jacobi, Dresden
15.45 – 17.00 Kolloquium
   

Donnerstag, 14. März 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
Aufbaukurs: Der proktologische Notfall – Kasuistiken

Samstag, 16. März 2019, 11.15 – 12.45 Uhr (nur für Mitglieder BCD)
Berufspolitisches Seminar
- Abgabe-Erwerb Kassenzulassung - Vorgehensweise und aktuelle Entwicklungen
- Kooperationsverträge mit dem Krankenhaus als Niedergelassener

Dr. med. B. Strittmatter
Vorsitzender des BCD