Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
47. Deutscher Koloproktologen-Kongress, München, 11.-13. März 2021


Wissenschaftliches Programm Freitag, 12. März 2021

   
13.00 - 13.10 Uhr Kongresseröffnung
Martin E. Kreis, Berlin
   
13:10 - 15:00 Uhr Evidenz zu neuen Therapien in der Koloproktologie – “facts and fiction”
  Vorsitz:
Martin E. Kreis, Berlin
Thomas Schiedeck, Ludwigsburg
13:10-13:25 Neue Operationsverfahren bei Hämorrhoiden
Alexander Herold, Mannheim
13:25-13:27 Zur Diskussion aufgefordert: Johannes Jongen, Kiel
13:27-13:32 Diskussion
13:32-13:47 Therapie der Analfisteln: Laser, VAAFT, Stammzellen und mehr?
Oliver Schwandner, Regensburg
13:47-13:49 Zur Diskussion aufgefordert: Horst Loch, Berlin
13:49-13:54 Diskussion
13:54-14:09 Obstruktives Defäkationssyndrom
Franc-H. Hetzer, Zürich/Schweiz
14:09-14:11 Zur Diskussion aufgefordert: Alois Fürst, Regensburg
14:11-14:16 Diskussion
14:16-14:31 Rektumresektion
Johannes Lauscher, Berlin
14:31-14:33 Zur Diskussion aufgefordert: Peter Kienle, Mannheim
14:33-14:38 Diskussion
14:38-14:53 Konservative Therapie der Appendizitis
Wolfgang E. Thasler, München
14:53-14:55 Zur Diskussion aufgefordert: Heiner Krammer, Mannheim
14:55-15:00 Diskussion
   
15:45 - 16:45 Uhr Preisträgersitzung
  Vorsitz:
Martin E. Kreis, Berlin
Reinhard Ruppert, München
Stefan Post, Mannheim
   
17:00 - 18:30 Uhr Kasuistiken: vom Symptom zur Therapie
  Vorsitz:
Alois Fürst, Regensburg
Martin Schmidt-Lauber, Oldenburg
17:00-17:10 Akute Schmerzen
Philipp Oetting, München
17:10-17:15 Diskussion
17:15-17:25 Peranale Blutung
Andreas Ommer, Essen
17:25-17:30 Diskussion
17:30-17:40 Inkarzeration
Tilman Laubert, Kiel
17:40-17:45 Diskussion
17:45-17:55 Rektumtumor
Alex Furtwängler, Freiburg
17:55-18:00 Diskussion
18:00-18:10 Sepsis
Sven Petersen, Hamburg
18:10-18:15 Diskussion
18:15-18:25 Corpus alienum
Hans-Ulrich Dorn, Zschopau
18:25-18:30 Diskussion
   
18:35 - 19:00 Uhr Mitgliederversammlung DGK
   
19:10 - 19:45 Uhr Mitgliederversammlung BCD